Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung (Beta-Version) entwerfen

Kostenlos und ohne Registrierung

Wichtiger Hinweis: Das Formular befindet sich noch in der Entwicklung und ist lediglich zu Testzwecken veröffentlicht. Natürlich können Sie es gerne nutzen. Bitte beachten Sie, dass durch die Nutzung keine Rechtsberatung erbracht oder geschuldet wird und das Formular auch keine Rechtsberatung ersetzen kann.

Hinweise zur Verwendung des Formulars:

  • Klicken Sie weiter unten auf den grünen Button, um den Inhalt von app.lawlift.de zu laden.
  • Das Formular ist v.a. Arbeitsgrundlage und Orientierung für scheidungswillige Paare, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben (ohne Ehevertrag). Mit dem Formular können Sie Ihre Trennungs- und Scheidungsvereinbarung entwerfen.
  • In der Spalte links finden Sie die Fragen, rechts sehen Sie die Vorschau des fertigen Dokuments. Da die Ansichten manchmal etwas verrutschen, empfiehlt es sich, die einzelnen Abschnitte im Interview links nach Bearbeitung zu schließen (hierzu den Pfeil nach unten neben der Überschrift für den Abschnitt anklicken).
  • Speichern Sie Ihren Entwurf als Worddokument zur weiteren Verwendung durch Klick auf den Schalter oben rechts (Als Word-Dokument speichern / Export to Word).
  • Wenn beide Partner diese Vereinbarung entwerfen, können die Vorstellungen gut miteinander verglichen werden.
  • Da Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen in der Regel notariell beurkundet werden müssen, orientiert sich der Wortlaut der Vereinbarung an dem Sprachgebrauch in notariellen Urkunden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von app.lawlift.de zu laden.

Inhalt laden